Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Allgemeines

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Bedingungen, unter denen die Benutzung der Internetseite (Ein Online-Angebot der Vorsprung Medien GmbH) bzw. deren kooperierenden Partnerseiten erfolgt – insbesondere für die Vermittlung und Anbahnung von neben- und hauptberuflichen Tätigkeiten und Arbeitsverhältnissen.
  2. Durch die Nutzung des Leistungsangebotes von gelten diese Bedingungen mit ausdrücklicher Zustimmung mit Absendung der Bewerberanfrage als verbindlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Der Bewerber erkennt an, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen gelten nicht.
Zum Seitenanfang

2 Dienstleistungen

  1. ist ein Onlinedienst, der die Förderung und Anbahnung von Kontakten zwischen Jobanbietern und Jobsuchenden, bzw. Stellensuchenden im Allgemeinen zum Ziel hat. Die Zusammenführung erfolgt über Vermittlung bzw. die entgeltliche Weitergabe der Bewerberdaten an Firmenkunden und Unternehmer mit denen wir in vertraglichen Beziehungen stehen. Die Dienstleistung von ist für den Bewerber kostenfrei und unverbindlich. Der Bewerber geht keinerlei Verpflichtungen ein.
  2. Die Bewerberdaten werden unmittelbar an die Online-Leadbörse JobLead24.de weitergeleitet. Die dort teilhabenden Firmenkunden sind Arbeitgeber, Mini-Job-Anbieter, Vertriebe und Firmen, die Neben- und Haupttätigkeiten anbieten.
  3. Zur Nutzung der Dienstleistung von muss der Bewerber durch Eingabe der notwendigen Angaben und Suchkriterien eine entsprechende Bewerbung ausfüllen und sich mit der Übertragung seiner Daten an JobLead24.de zur Erstellung konkreter Angebote einverstanden erklären.
  4. Lediglich auf Grund der Angaben der Bewerber können unsere Firmenkunden entscheiden, ob der Bewerber für die jeweilige Tätigkeit geeignet erscheint. Der Bewerber wird direkt von den jeweiligen Firmenkunden unter den vom Bewerber in die Bewerbungsmaske eingegebenen Kontaktdaten kontaktiert.
  5. Im Falle des Zustandekommens eines Dienst- oder Arbeitsvertrages kommt dieser ausschließlich und unmittelbar zwischen dem Bewerber und dem jeweiligen Firmenkunden zustande. Die Vorsprung Medien GmbH schuldet dem Bewerber im Rahmen der Nutzung der Website keinen bestimmten Erfolg, insbesondere wird das tatsächliche Auffinden von potentiellen neuen Arbeitgebern nicht geschuldet. Die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Vertrages mit einem Firmenkunden kann nicht garantiert und nicht beeinflusst werden. Hierüber entscheidet im Einzelfall allein das jeweilige Firmenkundenunternehmen.
Zum Seitenanfang

4Pflichten des Bewerbers

  1. Dem Bewerber obliegt die Sorge für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dem Bewerbungsformular gemachten Angaben. Er reagiert in jedem Fall auf die Kontaktanfrage eines Jobanbieters und ist verpflichtet, bei der Nutzung von sämtliche geltenden Rechtsvorschriften einzuhalten, und alles zu unterlassen, was das Angebot und die Verfügbarkeit der Plattform gefährden könnte. Er darf insbesondere keine schädlichen Programme oder Daten über die Plattform verbreiten.
  2. Im Falle von vorsätzlich unwahren Angaben des Interessenten ist die Vorsprung Medien GmbH berechtigt, die Bewerberanfrage des Bewerbers jederzeit zu löschen, etwa wenn die Registrierung des Bewerbers den Interessen von widerspricht. Insbesondere behält sich die Vorsprung Medien GmbH vor, jederzeit und ohne Angaben von Gründen, sämtliche Daten von Bewerbern aus unseren Datenbanken zu löschen. Die Vorsprung Medien GmbH ist berechtigt, die sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf Dritte zu übertragen.
Zum Seitenanfang

7 Haftung

  1. Die aufgrund der Bewerberanfrage ermittelten Daten werden direkt und möglichst umgehend an die Jobleadbörse JobLead24.de weitergeleitet. Die Vorsprung Medien GmbH kann jedoch keine Gewähr für die richtige, vollständige und zeitnahe Übermittlung der Daten und auch nicht für die Zuleitung von Angeboten der Firmenkunden an den Interessenten übernehmen.
  2. Die Vorsprung Medien GmbH übernimmt keine Haftung für Ansprüche, die aus den zustande gekommenen Verträgen zwischen Bewerbern und Firmenkunden entstehen.
  3. Die Vorsprung Medien GmbH ist nicht verpflichtet, die Angaben des Bewerbers auf die Beeinträchtigung der Rechte Dritter hin zu überprüfen. Der Bewerber stellt die Vorsprung Medien GmbH von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen unzulässiger Inhalte oder sonstiger Gesetzesverstöße, die vom Bewerber zu vertreten sind, geltend machen.
  4. Die Vorsprung Medien GmbH haftet nicht für die Angaben der Bewerber.
  5. Die Vorsprung Medien GmbH haftet nicht für die Qualität, Verfügbarkeit und Seriosität der Jobangebote deren Anbieter.
  6. Die Vorsprung Medien GmbH ist bemüht eine bestmögliche Erreichbarkeit des Angebots sicher zu stellen, kann aber keine Gewährleistung dafür übernehmen, falls in Fällen der höheren Gewalt - z.B. durch Defekte von Servern, überlastete Leitungen etc. eine Erreichbarkeit nicht möglich ist. Im Rahmen der technischen Möglichkeiten sind die Systeme gesichert. Ein Datenverlust kann aber trotzdem nicht ausgeschlossen werden. Der Bewerber stellt die Vorsprung Medien GmbH insoweit von jeglicher Haftung frei.
  7. Eine Haftung durch die Vorsprung Medien GmbH ist ausgeschlossen, soweit oder ein gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfe nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten hat.
  8. Gegenüber den Bewerbern haftet die Vorsprung Medien GmbH für Schäden, außer im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit die Vorsprung Medien GmbH, ihre gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Vorsprung Medien GmbH für jedes schuldhafte Verhalten ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen gegenüber.
  9. Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von der Vorsprung Medien GmbH, ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.
  10. Eine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, besteht nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellte oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von der Vorsprung Medien GmbH.
  11. Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gegenüber Unternehmern oder Verbrauchern gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch die Vorsprung Medien GmbH und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.
Zum Seitenanfang

8 Datenschutz

Der Schutz von personenbezogenen Daten der Bewerber ist der Vorsprung Medien GmbH mit ihren Online-Angeboten Zweiteinkommen.net und JobLead24.de ein wichtiges Bedürfnis. Anbei erhalten Sie als Bewerber entsprechende Informationen und Bestimmungen wie Ihre Daten verarbeitet und genutzt werden. Ein sorgfältiger Umgang ist uns als Anbieter wichtig. Im Zuge der Weiterentwicklung des Internetangebots und der Implementierung neuer Technologien, um den Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen im Detail durchzulesen. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste, die unter angeboten werden. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, dann können Sie sich gern an die im Impressum angegebene Kontaktadresse wenden.


Datenverarbeitung auf dieser Internetseite:

  1. Grundlage für die Verwendung von Bewerberdaten sind die vom Bewerber übermittelten Daten über das Online-Formular "Bewerben". Sofern Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mitteilen, gestatten Sie der Vorsprung Medien GmbH damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Die vom Bewerber eingegebenen persönlichen Daten werden auf Wunsch wieder gelöscht (Hinweis gemäß § 28 Abs. 1 BDSG). Ihre Einwilligungserklärung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Versand eines Schreibens oder durch Versand einer E-Mail an uns widerrufen werden. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an unsubscribe@joblead24.de. Bitte verwenden Sie hierfür die bei der Bewerbung angegebene E-Mailadresse.
  2. Soweit Sie von der Absendung der Bewerberanfrage über das Online-Formular "Bewerben" Gebrauch machen, geben Sie folgende Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ab: „Hiermit willige ich ein, dass die Vorsprung Medien GmbH meine personenbezogenen Daten, die ich in das Bewerbungsformular der Internet-Plattform eingebe, gemäß dieser Datenschutzerklärung erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Ich willige auch darin ein, dass die Vorsprung Medien GmbH weitere Nutzungsdaten, die während meines Besuches von anfallen, zum Zwecke der Optimierung erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inkl. der Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen kann.“
  3. Für die Weitervermittlung der Daten an die Leadbörse www.JobLead24.de erteilt der Bewerber seine Einwilligung mit Abgabe und Absendung der Bewerberanfrage (§ 13 TMG).
  4. Die Vorsprung Medien GmbH wird Ihre persönlichen Daten streng vertraulich behandeln und grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe der Daten an die Leadbörse JobLead24.de. Die Daten können hierbei entgeltlich weitergegeben werden. Diese personenbezogen Informationen sind nur den o.g. Partnern und ggf. deren Firmenkunden zugänglich.
  5. Für die Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit der eingegebenen Daten trägt allein der Bewerber die Verantwortung. Wir behalten uns das Recht vor, Bewerberanfragen ohne Angaben von Gründen abzulehnen, bzw. zu löschen.


Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Zum Seitenanfang

9 Widerruf

Ihre Einwilligungserklärung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Versand eines Schreibens oder durch Versand einer E-Mail an uns widerrufen werden. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an unsubscribe@joblead24.de. Bitte verwenden Sie hierfür die bei der Bewerbung angegebene E-Mailadresse. Anderen Firmen und Jobanbietern muss dieser Wunsch separat mitgeteilt werden.

Zum Seitenanfang

Stand AGB: 03.05.2011